WaterRower – Sportlich, kraftvoll und effizient

„Warum ist Rudern so effektiv?“

Nun, das Rudern verlangt Körperbeherrschung, Kraft, Kondition und Konzentration! Während des Trainings bauen Sie nicht nur Fett ab, sondern stärken neben den genannten Punkten auch noch Ihre Abwehrkräfte.

Das Rudern beansprucht die großen Muskelgruppen kontrolliert rhythmisch. Gleich 84% (!) der wichtigen Skelettmuskulatur, speziell an den Armen, Beinen und am Rumpf, werden gleichzeitig trainiert.

Langfristig betrachtet schützt eine ausgeprägte Skelettmuskulatur vor Arthrosen, Muskelschwund und Haltungsschäden.

Jetzt wissen wir zwar, warum Rudern effektiv ist, haben aber noch nicht geklärt, wieso ausgerechnet WaterRower?

Was ist das Besondere, das diese Geräte auszeichnet?

Ganz einfach! Der WaterRower macht sich dieselben physikalischen Elemente zu nutzen, die auch beim „echten Rudern“ entstehen: Ein Paddel gegen das Wasser.

Kraftaufwendung und Bewegungsablauf entsprechen original dem Rudern auf dem Wasser. Dabei erhöht sich der Widerstand im Wasser parallel zu Ihrem Krafteinsatz:

Je stärker Sie das Ruderband ziehen, desto größer ist der Widerstand, desto größer ist der Trainingseffekt.

Das Besondere für Sie, My-beautyfit kombiniert das Waterrower Training mit dem EMS-Training. So entsteht eine Einheit, die für Sie ein zeiteffizientes Kraft – Ausdauertraining mit nachhaltigen Ergebnisse ermöglicht.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück